08247.308977 info@hofundleben.de

Vertraut nach vorne blicken!

Eigentlich können wir froh sein, bis dato von der Krise einigermaßen verschont geblieben zu sein.
Eigentlich ist alles relativ glimpflich vorübergegangen.
Die Krise kommt vielleicht erst noch.
Vielleicht kommt der Aufschwung. Eigentlich. Relativ. Vielleicht. Vor/ in/ nach der Krise werden keine konkreten Aussagen mehr getroffen. Es scheint, als wurde den Menschen klar, dass eine korrekte Darstellung und Prognose der Weltmärkte sowohl der Waren als auch der Finanzen trotz aller technischen Hilfe und aller Experten nicht möglich ist. Die Welt ist genug.
Sie ist groß, bevölkert, unterschiedlich.
Die Weltwirtschaft ist schwer einzuschätzen.
Der Welthandel wird von Wirtschaftspolitik geprägt.
Der Weltagrarmarkt ist zudem den Einflüssen der Natur ausgesetzt.
Es besteht ein wackeliges Gerüst internationaler Handelsbeziehungen.
Es schwanken die Preise.
Es fehlen Erkenntnisse.
Es fehlt absolute wirtschaftliche Sicherheit. Unternehmertum bedeutet, sich selbstbewusst in diesen Rahmenbedingungen zu bewegen und sich Unsicherheiten, Risiken und Eventualitäten auszusetzen, um seine Produkte und Dienstleistungen anzubieten. Wir erleben in unserer Hof und Leben-Beratung, dass wirtschaftliche Sicherheit erreicht werden kann.
Durch gute Beziehungen der landwirtschaftlichen Unternehmer zu Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern bleibt der eigene Betrieb kontrollierbar, ohne dass ständige Überwachung und Hinterfragung nötig wird. Kontrolle schließt dabei nicht aus, Aufgaben zu delegieren, oder auszulagern. Gerade in misstrauischen Zeiten zeigt sich hier der Wert langfristig aufgebauter und gepflegter Beziehungen im und um das Unternehmen.

Beim Blick in die Zukunft erleben wir Landwirte, die sich intensiv mit sich, ihrer Familie und ihrem Unternehmen auseinandersetzen. Bei der Einschätzung der eigenen Fähigkeiten und der betrieblichen Möglichkeiten wird klar, welche Konzepte auf dem Betrieb fruchtbaren Boden finden können.
Zur erfolgreichen Umsetzung bestehender Konzepte gehört Vertrauen. Vertrauen in die Zukunft.
Vertrauen in sich und die eigenen Fähigkeiten.
Vertrauen in das Umfeld.
Erst durch das Vertrauen in die Leistungsfähigkeit und den Leistungswillen des anderen können fruchtbare geschäftliche Kooperationen entstehen. Rückblickend auf ein spannendes Jahr können wir sagen: wir vertrauen auf die Zukunft, und die Menschen, die sie einzelbetrieblich, und auf lokaler und regionaler Ebene gestalten. Es geht weiter. Absolut. Wir freuen uns auf ein Neues Jahr und neue Herausforderungen.

Jan 11, 2010